Boudoir ♥ Dessous

Boudoir kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie „schmollen“ bzw. bezeichnete ursprünglich einen kleinen, elegant eingerichteten Raum, das Ankleidezimmer und Privatgemach, in das sich die Dame des Hauses vornehm zurückziehen durfte.
Boudoir- und Dessousfotografie ist etwas sehr Persönliches. Im Vordergrund steht nicht der nackte Körper oder viel Haut, sondern die Persönlichkeit der Frau. Es handelt sich nicht um Aktfotografie! Boudoirfotografie ist feinsinnig und anspruchsvoll, niemals geschmacklos und flach. Das macht sie so reizvoll und spannend.
Für meine Fotografie bedeutet das Intimität, Weiblichkeit und Eleganz – die Frau darf sie selbst sein darf. Es entstehen so sehr intime Aufnahmen, die selbstverständlich nicht alle hier gezeigt werden.

Haben Sie Interesse an solch sinnlichen Aufnahmen von Ihnen? Nur für Sie selbst oder vielleicht als Geschenk für Ihren Partner, als kleine Überraschung am Tag der Hochzeit für Ihren zukünftigen Mann…

Melden Sie sich, in einem persönlichen Gespräch zeige ich Ihnen gerne noch mehr Beispielaufnahmen, wir lernen uns kennen und planen Ihr ganz eigenes, intimes Shooting. Ich freue mich!