Anna & Michi – Herbsthochzeit im hessischen Odenwald

Am 09.09.2017 – DEM Hochzeitsdatum überhaupt – hat es mich in den hessischen Odenwald verschlagen, und zwar nach Weschnitz (das gehört zu Fürth im Odenwald). Den Ort hatte ich vorher noch nie gehört und hätte auch nie gedacht, dass es gar nicht so weit von mir entfernt ist.

Anna & Michi haben beschlossen, sich auf dem dortigen Standesamt, dem Alten Forsthaus, das Ja-Wort zu geben und sich vorher bei Annas Schwester und ihrem Verlobten in deren urgemütlichen Häuschen dafür fertig zu machen.

Es hat sich natürlich angeboten, das Ankleiden der Braut (Getting Ready) kurz festzuhalten (ja genau – viel Zeit braucht es dafür nicht unbedingt) und selten habe ich dazu so ein schönes Fachwerkhaus zur Verfügung.

Getting Ready

Ist das nicht ein toller Raum?

First Look

 

Und eine so tolle Location vor der Haustür muss man nutzen… so ging es einfach zur Tür heraus und los ging es 🙂


Die standesamtliche Trauung fand im historischen Forsthaus Almen in Weschnitz statt. Klein, aber fein – wie man sieht ist es nicht riesig, aber schön hell und ungestört ist man auch. Im Sommer kann man im Raum selbst die Schiebetür öffnen und weitere Gäste hätten draußen Platz. Das war an diesem Tag aber leider etwas frisch 🙂

Es war einmal…

Der Ringwechsel…

So richtig gefeiert wurde dann im Burghof Meisingen im Brombachtal. Eine tolle Adresse mit verschiedenen Möglichkeiten. Für Anna & Michi war der Biergarten für den Empfang vorbereitet und die Feier selbst fand in der Tenne statt.

Danke Ihr Beiden, dass Ihr mir den hessischen Odenwald näher gebracht habt 🙂 Es hat mir sehr viel Freude gemacht Euch zu begleiten! Alles Liebe und Gute Euch Dreien 😉

Standesamt: Forsthaus Almen

Location: Burghof Meisinger, Kirchbrombach

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *